tagestour24.de - Die schönsten Ausflugsziele Deutschlands
tagestour24.de - Mein Freizeitportal
Besucher - momentan 6.992 Angebote in der Datenbank: Neueste Einträge - Neueste Bewertungen
Ihr Ausgangsort: (Bitte drei Anfangsbuchstaben eingeben) Suche im Umkreis von
 
Suchbegriff(e):
ErlebnisFamilie / KinderKultur & TouristikSport & ErholungGeselligkeit

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Präambela
    Das Internetportal "tagestour24.de" ist ein Angebot der Hopmann Informatik Systeme GmbH, Waldstr. 44, 48488 Emsbüren (im Folgenden Anbieter genannt). Der Anbieter erbringt seine Leistungen nur auf Grundlage dieser AGB. Sie haben auch für alle zukünftige Geschäfte der Vertragsparteien Geltung. Von diesen AGB abweichende AGB des Kunden werden nicht anerkannt.

  2. Angebot
    Eine Anzeige mit direkter Verlinkung zu Kundenangeboten ist kostenpflichtig.
    Kostenlose Leistungen sind unverbindlich und können jederzeit durch den Anbieter beendet werden.
    Die Suche nach Angeboten auf tagestour24.de ist kostenlos.

  3. Preise und Abrechnung
    Die Abrechnung erfolgt nach vereinbarter Vertragslaufzeit quartalsweise, halbjährlich oder jährlich im Voraus und wird fällig zum Anfang der neuen Vertragslaufzeit. Befindet sich der Kunde mit einer Zahlung mindestens 14 Tage in Verzug, ist der Anbieter berechtigt, seine Leistung zu verweigern. Dies geschieht durch Sperrung der gesamten Anzeige des Kunden.
    Preise können der Preisliste des Anbieters entnommen werden.

  4. Vertragslaufzeit
    Der Vertrag über unsere kostenlosen Leistungen wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann von beiden Vertragsparteien mit sofortiger Wirkung gekündigt werden. Die Vertragsdauer der kostenpflichtigen Angebote des Anbieters und die Kündigungsfristen können der jeweiligen Angebotsbeschreibung entnommen werden. Der Vertrag verlängert sich jeweils um die vereinbarte Vertragslaufzeit, wenn der Vertrag nicht 14 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird.

  5. Registrierung
    Der Kunde ist verpflichtet, seine Daten bei der Registrierung vollständig und komplett anzugeben. Er erhält Zugriff auf diese mit einem Benutzernamen und dem dazugehörigen Passwort.

  6. Haftung
    Die vorvertragliche, vertragliche und außervertragliche Haftung von tagestour24.de ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, soweit es sich nicht um die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht oder die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt. Gleiches gilt für die Haftung der Erfüllungsgehilfen des Anbieters. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

  7. Widerrufsbelehrung
    Ist der Kunde ein Verbraucher so gilt für unsere kostenpflichtigen Angebote folgendes:

    Widerrufsrecht

    Der Kunde kann die Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, EMail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
    Der Widerruf ist zu richten an:
    Hopmann Informatik Systeme GmbH, Waldstr. 44, 48488 Emsbüren
    E-Mail: info@tagestour24.de
    Widerrufsfolgen

    Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde dem Anbieter die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er dem Anbieter insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie dem Kunden etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr des Anbieters zurückzusenden. Der Kunde hat die Rücksendekosten zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden beim Kunden abgeholt.

    Hinweis:
    Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Anbieter mit der Ausführung der Dienstleistung mit der ausdrücklichen Zustimmung des Kunden vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat.
    Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312 d Abs. 4 BGB u.a. nicht bei:
    • Verträgen zur Lieferung von Waren die - nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde
    • Verträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Kunden entsiegelt worden sind
    • Verträgen zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten

  8. Datenschutz
    Sämtliche zur Verfügung gestellten Daten und Materialien werden vertraulich und unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorschriften behandelt. Die Daten werden nur erhoben und genutzt, soweit es für die inhaltliche Ausgestaltung oder Abwicklung des jeweiligen Vertragsverhältnisses erforderlich ist. Der Kunde kann jederzeit Auskunft über die von ihm gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen. Ferner kann er die Löschung der von ihm gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, sofern das Vertragsverhältnis vollständig abgewickelt ist und die Aufbewahrung der Daten nicht vorschrieben ist.

  9. Schlussbestimmungen
    Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Vertragspartner ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand der Geschäftssitz des Anbieters für alle Ansprüche, die sich aus oder aufgrund dieses Vertrages ergeben, vereinbart. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
Ranking-Hits
  Link-Partner
Für Webmaster   |   Geschäftspartner   |   Mitmachen   |   Kontakt   |   AGB   |   Impressum 
 
 
Für die Suche in Ihrer Nähe, einfach auf Ihr Bundesland klicken:
Baden-Württemberg Bayern Saarland Rheinland-Pfalz Sachsen Thüringen Hessen Nordrhein-Westfalen Niedersachsen Sachsen-Anhalt Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern Schleswig-Holstein Berlin Hansestadt Hamburg Freie Hansestadt Bremen
Alternativ können Sie Ihre
Postleitzahl eingeben.
PLZ: